Liebe für andere und für sich

Als ich ein kleines Mädchen war, erinnere ich mich, dass ich ziemlich oft das Gefühl hatte, mein Herz würde vor einer überwältigenden Explosion von einer Million positiver Gefühle platzen, die ich nicht enthalten konnte. Weder die unzähligen Gefühle noch die Wellen, die regelmäßig aus mir herausströmten, hatten einen Namen. Ich fühlte mich wie ein Vulkan - und es war das beste Gefühl auf der ganzen Welt. Ich konnte einfach niemanden wirklich darüber informieren, weil es sich fast obszön anfühlte: Wie konnte ich mich - ohne offensichtlichen Grund - so freudig und glücklich und stark fühlen, wenn niemand um mich herum jemals etwas Ähnliches zu erleben schien? Oder geschweige denn, wenn es nicht so gut lief, auch für mich! Und selbst wenn ich etwas sagen wollte - die Erfahrung war so viel größer als Worte, dass ich nicht gewusst hätte, was ich anderen sagen sollte, um es zu beschreiben.

Die Strategie, die ich gefunden habe, um diesen Energien zu helfen, aus mir herauszukommen (damit ich nicht explodiere), bestand darin, einfach laut zu sprechen und „Ich liebe dich“ zu sagen. Es passte nicht ganz, weil ich mich selbst in diesen Momenten nicht liebte, noch irgendjemanden anderen: Ich liebte einfach das LEBEN und alles und jeden darin. Ich würde das Lied „Ich liebe dich“ singen, es gedichten, rappen, schreien, es endlos wiederholen; Ich würde es auch tanzen, reden, laufen, umarmen, laufen, lachen ... so lange es dauerte, bis ich das Gefühl hatte, nicht mehr ausbrechen zu können.

Ich war damals und bin heute noch als „einer der energisch positivsten Menschen, die jemals jemand getroffen hat“ bekannt, und ich bin mir ziemlich sicher, dass dieser Ruf von dort stammt. Machen Sie keinen Fehler: Mein Leben war damals - und seitdem nicht mehr - keineswegs ausschließlich ein Rosenbeet. Dieser Brunnen der Freude, diese Lebensenergie kam aus einem tief gesegneten inneren Brunnen. Es war ein heiliges Geschenk, das mir in Zeiten tiefen persönlichen Leidens und Leidens gute Dienste geleistet hat (auch wenn es manchmal auf unerträgliche Weise auf die Probe gestellt wurde), aber vor allem hat es mir in Zeiten von gut gedient, andere zu unterstützen ihr tiefes Leiden und ihre Trauer. Ich sehe jetzt deutlich, dass dieses Geschenk mich dazu gebracht hat Der Challenge Coachund diese Energie in den Dienst anderer stellen.

Hör dir dieses Lied an
(nein - wirklich! Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und geben Sie sich dieses Geschenk) -
und… ENTLANG SINGEN !!!

„Es gibt nichts, was du tun kannst, was nicht getan werden kann
Nichts, was man singen kann, was nicht gesungen werden kann
Nichts, was Sie sagen können, aber Sie können lernen, wie man das Spiel spielt
Es ist einfach
Nichts, was du machen kannst, kann nicht gemacht werden
Niemand, den Sie speichern können, kann nicht gespeichert werden
Sie können nichts tun, aber Sie können lernen, rechtzeitig Sie selbst zu sein
Es ist einfach…

LIEBE IST ALLES WAS MAN BRAUCHT!"

Rumi sagt, dass "Liebe die Brücke zwischen uns und ALLEM ist". Die Beatles sagen es auch: "Es gibt nichts, was unmöglich ist, wenn wir Liebe haben". Und ich bin mir sicher, dass keiner von ihnen mehr über romantische Liebe spricht als ich - obwohl an romantischer Liebe nichts auszusetzen ist. Die Liebe zur Intimität ist nur einer der vielen Geschmacksrichtungen (selbstverständlich, eine köstliche) der Liebe.

Da Sie wahrscheinlich nicht den ganzen Tag Zeit haben, konzentrieren wir uns heute auf einige Arten von Liebe, die ich als lebenswichtig für unsere lebenslange Gesundheit und unser Wohlbefinden betrachte: Liebe zu anderen in Form von Akten der Güte und Liebe zu uns selbst in Form von Selbstpflege.

Liebe zu anderen durch freundliche Handlungen

Im Eröffnungsnewsletter für Januar Ich stellte meine Mama Jar vor - ein Geschenk mit 180 Liebesbriefen meiner ältesten Tochter, als sie aufs College ging.

Sich in das Glas zu vertiefen und zu versuchen, nur EINE Notiz auszuwählen, die Sie diesen Monat mit einem Thema der Liebe mit Ihnen teilen möchten, war gelinde gesagt eine Herausforderung. Für mich war jede einzelne Notiz eine Liebesbotschaft (zum Teufel - das ganze Glas war !!!)… und ich wusste einfach nicht, welche ich auswählen sollte… also ließ ich stattdessen Leanne (meine Marketing-Fee) auswählen. Sie wählte dieses:

"Als du die getrockneten Blumen weggeworfen hast, die ich behalten wollte, und ich war verärgert, bist du rausgegangen und hast mir einen weiteren Blumenstrauß gekauft. Er ist immer noch in meinem Zimmer."

Meiner Tochter einen Blumenstrauß zu kaufen, um die Blumen zu ersetzen, die ich gedankenlos weggeworfen hatte, war eine so kleine Geste, aber sowohl das Gefühl als auch die Blumen selbst sind bis heute bei ihr geblieben und haben ihrem Zimmer und ihrem Herzen Freude und Glück verliehen.

Güte ist Liebe, die sichtbar gemacht wird.

Es ist daher keine Überraschung, dass Freundlichkeit und psychische Gesundheit eng miteinander verbunden sind. Untersuchungen zeigen, dass Freundlichkeit das Gefühl der Isolation verringert und das Zugehörigkeitsgefühl und die Verbundenheit fördert. Dies wiederum erhöht das Selbstvertrauen, das Selbstwertgefühl und den Mut. Und wenn all dies nicht ausreicht, um Sie vom Wert der Güte zu überzeugen, ist das wirklich Unglaubliche an der Güte, dass sie einen Welleneffekt hat. Wenn wir freundlich gegenüber einer Person handeln, ist es viel wahrscheinlicher, dass diese Person wiederum gegenüber anderen freundlicher ist. Hast du vom Schmetterlingseffekt gehört? (Wenn nicht, können Sie es googeln oder mich anrufen!). Unsere positiven Aktionen können eine echte und dauerhafte Wirkung auf die Welt haben, auch wenn sie sehr klein anfangen.

Wie können Sie also Ihre eigene Freundlichkeitswelle beginnen? Überlegen Sie, wer in Ihrem Leben mit ein wenig Unterstützung etwas anfangen kann, oder vielleicht gibt es einen Fremden, den Sie einfach zum Lächeln bringen möchten. Einige Vorschläge, was Sie HEUTE tun können, sind:

  • Schreiben Sie einem Freund eine SMS "Guten Morgen" und beginnen ihren Tag mit der richtigen Note.
  • Checken Sie bei einem Nachbarn ein um zu sehen, ob sie in Ordnung sind oder etwas brauchen. Das Herausrollen des Mülleimers ist eine so einfache Handlung, die den Unterschied ausmachen könnte. Oder tun Sie, was mein Nachbar John bei jedem Schneesturm tut: Er pflügt meine Auffahrt - ohne jemals gefragt zu werden oder eine Gegenleistung zu erwarten! (und es ist eine lange Auffahrt ...).
  • Nehmen Sie sich Zeit für danke einem kollegen und zeigen Wertschätzung für die Arbeit, die sie tun.
  • Einkaufen und vor Ort essen um Kleinbauern und Unternehmen zu helfen, oder Sie könnten sogar noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie ihnen online eine glühende Bewertung hinterlassen.
  • Lächle jemanden an im Supermarkt - nur weil; oder (eine andere aus dem Mama Jar): „Du hast mir beigebracht, dass es ihren Tag ändert, wenn man ihnen Komplimente macht.
  • Sammle Spenden für eine lokale Foodbank.
  • Treten Sie einem Online-Forum zu einem Thema bei, das Ihnen wirklich Spaß macht oder das Sie leidenschaftlich lieben Teile dein Wissen: Starten Sie Diskussionen und beantworten Sie Fragen für andere.

Tun Sie dies, weil:

  • Es wird du fühlst dich besser (Im wahrsten Sinne des Wortes - Ihre geistige und körperliche Gesundheit wird davon profitieren).
  • Es wird andere fühlen sich besser (und deshalb werden sie gesünder sein).
  • Es ist das Geschenk, das immer weiter gibt: Ihr einziges Lächeln oder Kompliment an den Barista im Café am Morgen könnte für immer weitergeben ... die Welt verändern, ein kleiner Akt der Freundlichkeit nach dem anderen!

Sie müssen die Begriffe "Radikale Güte" (es gibt Bücher und Artikel dazu) oder "Zufällige Handlungen der Güte" (finden Sie unzählige Websites zum Thema) gehört haben? Vielleicht haben Sie sogar Beiträge / Videos in sozialen Medien zum Thema gesehen: Leute, es ist echt !! Und…

DU kannst Teil davon sein, diese Welt zu einem besseren Ort zu machen, indem du jetzt anfängst, mit Liebe, die als kleine freundliche Handlungen getarnt ist.

Liebe für dich selbst durch das Geschenk der Selbstpflege

Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen (erinnern Sie sich an diese Zeiten?), Beginnt Ihr Flug immer mit einer Sicherheitsdemonstration. Was sagen die Flugbegleiter immer, wenn sie zeigen, wie man die Sauerstoffmasken benutzt? "Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst Ihre eigene Maske aufsetzen, bevor Sie anderen helfen." Sie können sich unmöglich um andere kümmern - oder sich um irgendein Geschäft kümmern -, wenn es Ihnen nicht gut geht.

Selbstpflege hat daher absolute Priorität. Es ist nicht egoistisch: Es geht um Gesundheit und Sicherheit, und ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen - es geht um Leben und Tod. Welches möchtest du wählen?

Also, bevor Sie loslegen, beginnen Sie Ihre Freundlichkeit gegenüber anderen, Fragen Sie sich: Was tun Sie für SIE?

  • Schläfst du genug Gehen Sie früh ins Bett oder schalten Sie Ihren Morgenalarm aus - und sorgen Sie für eine beruhigende Abendroutine.
  • Essen Sie gesund? Was Sie essen, wirkt sich auf Ihre Darmgesundheit aus, was sich wiederum auf Ihr Gehirn auswirkt. Bringen Sie Regenbogen und Spaß in Ihre Mahlzeiten und essen Sie viele (natürliche) Farben!
  • Bewegen Sie Ihren Körper regelmäßig? Es muss Spaß machen, sonst machst du es nicht!
  • Haben Sie eine religiöse oder spirituelle Praxis? dass Sie Zeit widmen können?
  • Verbindest du dich mit Schönheit? Erinnern Sie sich an die atemberaubenden Blumenfotos im Newsletter des letzten Monats. Gehen Sie spazieren und konzentrieren Sie sich wirklich auf die Komplexität der Natur um Sie herum.

Nehmen Sie sich heute etwas Zeit - es ist gut für Ihre Gesundheit!

„Liebe lässt das Verständnis aufgehen, und Verständnis ist kostbar. Wo Sie verstanden werden, sind Sie zu Hause. Verständnis nährt die Zugehörigkeit. Wenn du dich wirklich verstanden fühlst, kannst du dich frei in das Vertrauen und den Schutz der Seele der anderen Person entlassen. “

- John O'Donohue

Liebevolle Güte Meditation

Im Newsletter des letzten MonatsIch führte eine wesentliche Säule der psychischen Gesundheit ein, Achtsamkeit. Diesen Monat möchte ich auf diesem Konzept aufbauen, indem ich eine einfache, aber tiefgreifende Achtsamkeitspraxis mit Ihnen teile - die Meditation der liebenden Güte, auch bekannt als „Metta-Meditation“. Es ist eine meiner Lieblingspraktiken der Achtsamkeit, da es sowohl Konzepte des liebenden Mitgefühls für sich selbst als auch des liebenden Mitgefühls für andere kombiniert. Es wird angenommen, dass die Wiederholung eines ausgewählten Wortes oder einer ausgewählten Phrase (eines Mantras) seine Bedeutung für uns selbst bestätigt und unseren Denkprozess verändert. Es hat das Potenzial, einen Glauben an unser Kernwesen zu festigen.

Die Art und Weise, wie diese Praxis funktioniert, besteht darin, den folgenden Wunsch zunächst gegenüber uns selbst zu wiederholen:


Darf es mir gut gehen,
Darf ich glücklich sein,
Möge ich gesund und stark sein.
Darf ich in Sicherheit sein,
Möge ich in Frieden sein,
Und darf ich Liebe kennen.

Dann wählen wir jemanden aus, der denselben Wunsch sendet an:

Mögest du gesund sein,
Mögest du glücklich sein,
Mögest du gesund und stark sein.
Mögest du in Sicherheit sein,
Mögest du in Frieden sein,
Und mögest du Liebe kennen.

Wir können den Wunsch an eine Gruppe von anderen senden (und das Mantra insgesamt nur zweimal wiederholen), oder wenn wir mehr Zeit haben oder dies als Meditationspraxis verwenden möchten, können wir ihn einzeln an so viele Menschen senden, wie wir möchten.

Schau dieses Video an Dies zeigt die Mantra-Meditation der liebenden Güte, die ich täglich in verschiedenen Permutationen praktiziere, je nachdem, wie viel Zeit ich habe:

Was ist DEINE Einstellung zur Liebe? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in der Kommentarbereich unten.

Vielen Dank fürs Lesen und Anschauen - und bis nächsten Monat für unser nächstes Thema!

Service im Rampenlicht

Hast du von Alfred Adler gehört?

Adler ist als "der Großvater des Coachings" bekannt und war wahrscheinlich einer der ersten Trainer (bevor es das Coaching als solches gab!).

Eines der Grundprinzipien von Adler ist das Gemeinschaftsgefühl, das wörtlich übersetzt „Gemeinschaftsgefühl“ bedeutet. Auf Englisch übersetzen wir dies in ein „Zugehörigkeitsgefühl“ - was der Dichter John O'Donohue (siehe Zitat oben) sagt, kommt vom Verstehen, das selbst aus oder in Liebe geboren ist… Könnte es also sein, dass alles miteinander verbunden ist und alles macht Sinn?

Zusammen mit meinem Kollegen Kevin O'Connor bin ich Co-Vorsitzender der Abteilung Transformative Führung und Coaching (TLC) der Nordamerikanischen Gesellschaft für Adlerianische Psychologie (NASAP). Wir freuen uns sehr, dass wir jeden 3. Donnerstag im Monat eine KOSTENLOSE Webinar-Reihe mit dem Titel „Den Vorhang des Coachings zurückziehen: Wie denken Coaches?“ Gestartet haben.

Wir laden einen Experten auf ihrem Gebiet ein (Coach, Therapeut, Leiter, Adlerianer oder nicht) und versuchen anhand des Interviewformats herauszufinden, wie diese Experten über ihre Rolle als Coach und / oder als Therapeut denken und ihre Erfahrungen reflektieren und geben ihre Empfehlungen für diejenigen von uns, die Einzelpersonen und / oder Gruppen in und aus Unternehmen coachen.

Bei der Teilnahme an diesen Diskussionen geht es nicht nur darum, von interessanten Rednern zu hören, sondern auch darum, ein Gefühl der Gemeinschaft und Zugehörigkeit für uns zu schaffen - adlerianische Praktizierende am Arbeitsplatz. Wir freuen uns, jeden begrüßen zu dürfen, der noch kein Adlerianer oder NASAP-Mitglied ist, um mehr über Alfred Adler und seine brillanten Theorien zu erfahren. Die adlerianischen Prinzipien ermutigen die Menschen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, und tragen dazu bei, das volle Potenzial in anderen auszuschöpfen. Klingt das nicht nach etwas, an dem Sie teilnehmen möchten?

Um mehr herauszufinden Über das, worum es beim Adler-Hype geht, schließen Sie sich bitte entweder unserem an TLC Facebook-Gruppe und / oder unsere LinkedIn Gruppe.

Mach den nächsten Schritt

Wenn Sie Fragen dazu haben, wie ich Sie oder Ihre Organisation unterstützen kann, um Ihre Herausforderungen in Wachstum und Erfolg umzuwandeln, zögern Sie bitte nicht indem Sie einfach in Kontakt kommen mit mir und Buchen Sie eine Beispielsitzung, um.

Und vergessen Sie nicht, dass Sie unten einen Kommentar hinterlassen oder sich anmelden können, um diese Beiträge einmal im Monat direkt in Ihren Posteingang zu senden, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Feld "In Kontakt bleiben" auf der rechten Seite der Seite einfügen !

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie stimmen zu, indem Sie die Website weiter nutzen. Datenschutz-Bestimmungen