DAS IST MEINE GESCHICHTE

Sie fragen sich vielleicht, warum ich mich selbst so nenne: Der Challenge Coach...

Als ich 2005 mein Trainertraining absolvierte, dachte ich über die logische Nische für mein Coaching nach. Aufgrund meines Hintergrunds als französisch-deutsche Einwanderin in die USA, meiner Erfahrung als internationale Vertriebsleiterin und Expatriate sowie meiner Zertifizierung als Elternpädagogin schien es naheliegend, ein Coach für Expats und Eltern zu sein.

Doch als ich diese Absicht ankündigte, hatten diejenigen, die zum Coaching zu mir kamen, fast nie etwas gemeinsam, und nur sehr wenige kamen zum Eltern- oder Expat-Coaching. Sie waren in Alter und Geschlecht sehr verschieden, mit unterschiedlichem sozioökonomischen Hintergrund, jedem Wohlstandsniveau, jedem spirituellen Glauben und jeder Nationalität und deckten jede Rolle ab, von Schülern über Eltern bis hin zu Rentnern und jedem Beruf dazwischen.

Schließlich tauchte jedoch ein gemeinsamer Faktor auf: Jeder stand vor sehr großen Herausforderungen im Leben und hatte Mühe, diese alleine zu bewältigen. Diese „Lebensherausforderungen“ waren alles, von Ehe oder Beziehungen im Allgemeinen, Scheidung, Elternschaft, Arbeit oder Karriere, Kommunikation, Krankheit und Tod, Missbrauch, Depression, Beinahe-Obdachlosigkeit… jede große Lebensherausforderung. Und oft stehen die Menschen, die mich besuchen, vor mehr als einer Herausforderung gleichzeitig.

Dann wurde mir klar: Ich habe mich in meinem eigenen Leben vielen dieser bedeutenden Herausforderungen - und mehr - gestellt und damit befasst:

  • Von der persönlichen Kinderkrankheit bis zur Scheidung der Eltern und gemischten Familien.
  • Von einem schwerkranken Kind zu einem Ehepartner, der an Krebs litt und an Krebs starb.
  • Von der Ausbürgerung zur Einwanderung.
  • Von der Unternehmensführung über die Arbeitslosigkeit bis hin zur Gründung eines eigenen Unternehmens.

Es wurde klar, dass ich Kunden bei diesen Lebensherausforderungen ansprechen, verstehen und ihnen helfen konnte. Obwohl ich verstehe, dass jede Geschichte individuell und einzigartig ist, haben wir alle eines gemeinsam: Das Leben wird uns vor Herausforderungen stellen, und wir werden selten mit den emotionalen und psychologischen Werkzeugen ausgestattet, um mit ihnen umzugehen.

Wie Sie sich aufgrund meiner eigenen schmerzlichen Lebenserfahrungen vorstellen können, ist mein "Werkzeugkasten" jetzt ziemlich voll. Belastbarkeit, Mut, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Kommunikationsfähigkeiten ... Ich habe im Laufe der Jahre viele Werkzeuge gewonnen. Ich bin gut gerüstet, um die Herausforderungen des Lebens zu meistern, die sich mir zweifellos weiter stellen werden. Genauso wie ich gut ausgestattet bin und bereit, Ihnen beim Aufbau und der Erweiterung Ihrer eigenen Toolbox zu helfen. Ihre Lebensherausforderungen verschwinden nicht von selber, bis Sie sich mit ihnen befassen. Wenn Sie bereit sind, an die Arbeit zu gehen, bin ich bereit zu helfen.

Wenn Sie mehr über mich erfahren möchten, lesen Sie meinen offiziellen Lebenslauf.

Danke für Ihren Besuch. Ich hoffe, ich habe Sie dazu inspiriert, mich anzurufen, um eine Coaching-Beispielsitzung auszuprobieren!

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie stimmen zu, indem Sie die Website weiter nutzen. Datenschutz-Bestimmungen